Dienstag, 19. Januar 2016

AnNÄHerung 2016 - Bielefeld rocks!

Bielefeld liegt nicht in der Nähe von Stuttgart. - Aber die weite An- und Abreise zur AnNÄHerung nehme ich gerne in Kauf. 38 begeisterte Näherinnen auf einem Fleck, das ist fantastisch!

Ich hatte mir - entgegen des Trends zum Zweit- und Drittprojekt (Marja Katz hat sogar sieben Teile fertiggestellt) - nur ein Projekt vor- und mitgenommen. Ein Kleid für meine zwei Musterstoffe. Die Stoffe habe ich beim Nähbloggertreffen im November in Köln in Krefeld bei Fashion for Designers gekauft: gleiche Qualität (weich fallende Viskose), gleiche Farbstellung, unterschiedliche Designs. Daraus wollte ich unbedingt ein Kleid nähen. Aber wie? Alle Schnitte, die ich mir vorstellen konnte, sahen nach "Bluse mit Rock" aus.... Das gefiel mir nicht.



Doch dann entdeckte ich beim Schneiderherz und bei Monika den Schnitt Vogue 8873. Er schien mir perfekt für meine zwei unterschiedlichen Stoffe, bot er doch die Möglichkeit, den Rockstoff im Oberteil wieder aufzunehmen. So nähte ich das ganze Wochenende an meinem Musterkleid... Ich habe es komplett gefüttert, den Saum und teilweise das Futter von Hand angenäht und bin sehr entspannt am Sonntag Vormittag fertig geworden.

Was soll ich sagen? - Ich bin ziemlich begeistert von dem Schnitt und der Musterkombination.
 


Die Taschen sind sehr gemütlich, ich habe sie quer zum Fadenlauf zugeschnitten, um noch ein bisschen mehr mit dem Mustermix zu spielen.



Der Saum ist nur ganz knapp umgeschlagen, ich habe das Kleid schon beim Zuschnitt um ein paar wenige Zentimeter verlängert, es ist allerdings sehr kurz geschnitten. Nächstes Mal würde ich noch mehr Länge beim Zuschnitt vorsehen. Ich werde das Kleid auf jeden Fall nochmals nähen.



Das Orga-Team (Alex, Miriam und Susi) hat auch dieses Jahr wieder dafür gesorgt, dass wir alle ein tolles Wochenende miteinander verbringen durften - tausend Dank euch dreien!
- Besonders nähnerdig-toll finde ich, dass wir stets in den Seminarräumen "Carl Schmidt" und "Nikolaus Dürkopp" nähen, die gemeinsam vor über 150 Jahren eine Nähmaschinenfabrik in Bielefeld gegründet haben, nachzulesen z.B. hier. Mehr Schwärmereien zu einem außergewöhnlichen Wochenende sammelt Alex hier.

Kommentare:

  1. Ich habe wieder sehr gerne neben Dir genäht!
    Dein Kleid gefällt mir sehr gut. Als Du bei den Weihnachtskleidplänen schon davon sprachst, aus zwei Stoffen ein Kleid zu nähen, konnte ich mir das irgendwie nicht vorstellen. Wie gut, dass Du diese Vision hattest. Das Kleid ist schön und auf gute Art ungewöhnlich.

    Liebe Grüße
    Luzie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Luzie,
      auch mir war es eine große Freude, Seite an Seite mit dir zu nähen. Haben wir nicht das erste Mal einen Tisch geteilt? Es fühlte sich jedenfalls nicht "neu" an - und sehr gerne nächstes Jahr wieder!
      Liebe Grüße,
      Ella

      Löschen
  2. Dein Kleid war das Schönste, finde ich und raunte mir jmd bei der Päsentation zu. Ich fand es toll, dich mal wieder zu treffen. U d so schnell gebloggt darüber, vorbildlich!
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, im Januar sind die guten Blog-Vorsätze noch sehr präsent.. Es war toll, dich in Bielefeld zu treffen.
      Liebe Grüße, Ella
      PS: Ich musste mich heute sehr zusammenreißen, dass ich das Kleid nicht in der Handtasche mitnehme und immer mal streicheln könnte...

      Löschen
  3. Ein Holles Kleid! Und es hat mir viel Spaß gemacht, neben Dir zu nähen und Dir bei der Entstehung desselbigen Gesellschaft zu leisten. Gelernt habe ich von Dir auch: in Ruhe Betriebsanleitungen lesen und "Schnellnähtechniken"... Schön war's! Liebe Grüße und noch viele nette Anlässe für Dein schönes Kleid wünscht Dir Mrs Go

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Kleid ! So schön kombiniert! Schön, dass Du den weiten Weg auf Dich genommen hast. Hat mich gefreut dich wieder zu treffen. Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid ist wirklich ganz toll geworden! Schön auch dich jetzt in den Tiefen des Internets gefunden zu haben. So kann ich mich auch zwischen zwei Treffen an deinen wunderschönen Nähwerken erfreuen.
    Ganz Liebe Grüße 😘
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Das Kleid ist wirklich einfach toll! Steck' Dir doch einen Stoffrest zum Streicheln in die Tasche oder näh Dir aus einem Rest ein Täschchen für Handcreme, Lippenstift und andere überlebenswichtige Sachen, dann hast Du es immer bei Dir.
    War schön, Dich zu sehen in Bielefeld, Lg, Stefanie

    AntwortenLöschen